Digitalisierung in der Montessoripädagogik

Es war wahrscheinlich nur für wenige vorhersehbar, dass Digitalisierung 2020 so ein großer Schwerpunkt in den Schulen werden würde. Andererseits folgerichtig und zeitgemäß. Teilhabe an technischem Fortschritt war Maria Montessori immer wichtig und deshalb diskutieren Montessorischulen den Einsatz von digitalen Medien nicht erst seit diesem Jahr. Wir diskutieren das unter der Frage, ob Digitalisierungsprozesse für Zusammenarbeiten in Schulsystemen sorgen und der Unterstützung des entdeckenden, selbsttätigen Lernens dienen oder eben nicht. Wir haben das Anfang 2021 unter anderem hier öffentlich diskutiert: https://www.news4teachers.de/

Aktuell können wir bei Fragen zu Digitalisierungsprozessen an Grundschulen bei der Zuordnung von Netzwerken, dem Austauschen von Erfahrungsberichten und der Vermittlung von Expert*innen helfen.  

Kontakt: Jana Reiche