Digitalisierung in der Montessoripädagogik

Es war wahrscheinlich nur für wenige vorhersehbar, dass Digitalisierung 2020 so ein großer Schwerpunkt in den Schulen werden würde. Andererseits folgerichtig und zeitgemäß. Teilhabe an technischem Fortschritt war Maria Montessori immer wichtig.

Die Frage ist, ob Digitalisierungsprozesse für Zusammenarbeiten in Schulsystemen sorgen und zur Unterstützung des entdeckenden, fragenden Lernens dienen oder eben nicht.

Dieser Bereich ist absolutes Neuland, vor allem weil diese Fragen durch alle Bevölkerungsschichten und alle Klassenstufen beantwortet werden sollten. Und deshalb können wir aktuell beim Aufbau von Netzwerken, dem Austauschen von Erfahrungsberichten und der Vermittlung von Expert*innen helfen.  Langfristig wollen wir für den Bereich Expert*innen sein, wir lernen einfach mit.  

Kontakt: Jana