Springe zum Inhalt

Veranstaltungen

Wochenendlehrgang Fürstenwalde mit Montessori heute

Startdatum: 7. September 2018

Enddatum: 30. November 2019

Uhrzeit: Freitag 16.00 - 19.15 Uhr - Samstag 09.00 - 16.30 Uhr

Ort: Berufliche Schule der FAW gGmbH, Julius-Pintsch-Ring 25, 15517 Fürstenwalde

Montessori heute bildet in Berlin seit 1995 Montessori-Pädagogen und Pädagoginnen aus. Der heilpädagogischen Schwerpunkt ermöglicht den diagnostischen Einsatz der Montessori-Materialien um den Entwicklungsstand jedes einzelnen Kindes zu erkennen und dem Kind gezielt die entsprechenden Materialien anzubieten.

18 Wochenenden einmal monatlich

Unser Lehrgang richtet sich an ErzieherInnen, LehrerInnen, Sozialpädagogen/-innen, HeilerzieherInnen, Logopäden/-innen, Eltern, SchulbegleiterInnen und alle die für Ihr pädagogisches Arbeiten die Montessori-Pädagogik als Grundlage ihres Handels wählen.

Der Lehrgang umfasst die Arbeit mit allen klassischen Montessori-Materialien, sowie viele Anregungen kreativ mit dem Material umzugehen und selbst Zusatzmaterialien zu entwickeln. Die handlungsbezogenen Einheiten werden immer mit Theorieeinheiten ergänzt, die aktive Arbeit mit den Materialien steht im Vordergrund. Der Lehrgang bietet ebenfalls Unterstützung bei Fragestellungen welche sich bei der Umsetzung dieser Pädagogik im Alltag ergeben.

Wir freuen uns den Lehrgang erstmals an der FAW anbieten zu können. Der Lehrgang wird von einer erfahrenen Dozentinnen, welche den Lehrgang auch im Rahmen der Erzieherausbildung an der FAW durchgeführt, geleitet. (Die FAW ist derzeit in Deutschland die einzige Berufliche Schule, welche Ihren Schülern die Erlangung des Montessori-Diploms im Rahmen der Erzieherausbildung ermöglicht.) Die Teilnehmer können die Umsetzung des Montessori- Pädagogik im Rahmen von Hospitationen am zum FAW-Verbund gehörenden Montessori-Campus Hangelsberg erleben.

Unser Lehrgangsgebühren betragen derzeit 1900,00€.

Anmeldeformulare und weitere Informationen

MONTESSORI heute
Ingrid Geßlein
Goethestraße 79
10623 Berlin
Tel: 030 / 32 30 36 37
Mobil: 0176 /456 57 907
E-Mail: montessori_heute@web.de
www.montessori-heute.de

 

Der Arbeitskreis für Montessori-Pädagogik e.V. veranstaltet seinen 30. Jahreskurs Montessori-Freiarbeit.

Er beginnt im November 2018 und endet im Oktober 2019Die Montessori-Freiarbeits-Kurse werden für ErzieherInnen und LehrerInnen, sowie Auszubildende veranstaltet. Der Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt.  

Kursgebühr 1095,-€ bei Anmeldung bis zum 01.07.18. Ermäßigungen für Auszubildende. Bildungsgutscheine werden angenommen.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Näheres im Flyer

Erste bundesweite Tagung zum Thema (Arbeitstitel) "Digitale Bildung, Neue Technologien und Maria u. Mario M. Montessoris Kosmische Erziehung", mit maximal 40 TN, bei der es nicht um das "ob", sondern um das "wie" des Themas gehen soll.

Die Limitierung der TN-Zahl soll sachgerechte Diskussionen ermöglichen.

Veranstalter: Montessori-Landesverband Niedersachsen-Bremen e.V. (in Absprache/Kooperation mit dem Montessori Dachverband Deutschland e.V. (MDD))

Gleichrangig mit (theoretisch orientierten) Diskussionen zu Aspekten der Digitalisierung, Verantwortung, Medienpädagogik und Medienkompetenz in der 2. Entwicklungsstufe (Lebensalter: 6-12 Jahre) (E2) soll ein praxisorientierter Teil mit Überlegungen zur Einbeziehung von entsprechenden Materialien (Programmieren, Robotik; z. B. Arduino, mBot; im Vergleich mit Calliope mini sowie den Lego-Varianten We Do und EV3 ) in die Vorbereitete Umgebung der Montessori-Klassen sein.

Zu diesem Zweck sollen die Veranstaltungsteilnehmer ihre eigene Laptops mitbringen und zu zweit je mit einem mBot- und einem Arduino-Starter-Kit ausgestattet werden.

Spezialisten für die verschiedenen o.g. Programmier- bzw. Robotikangebote werden zu Infos bzw. Rückfragen zur Verfügung stehen.

Fernziel ist die Implementierung eines Moduls zum Thema Digitalisierung in die Montessori-Ausbildung(en) und damit schließlich auch in die Praxis der Montessori-Schulen.

Teilnehmerkreis:

- Vertreter von Ausbildungsorganisationen im MDD

- Vertreter der Landesverbände im MDD

- Technikaffine Montessori-Dozenten

Das Thema Digitalisierung und Montessori-Pädagogik in der E1 wird ausdrücklich bei der Tagung nicht erörtert.

Der Tagungsbeitrag wird pro Person bei 50 EUR liegen.

Bei der Tagung können Starter-Kits für verschiedene Programmier- bzw. Robotikangebote zum Sonderpreis erworben werden.

 

Nach Erreichen der Teilnehmerzahl 40 können leider keine weiteren Meldungen berücksichtigt werden.