Springe zum Inhalt

Buchvorstellungen: Maria Montessori – Gestern und heute

Datum: 21. März 2019

Uhrzeit: 19 Uhr

Ort: Bischöfliches Maria-Montessori-Schulzentrum Leipzig, Alte Salzstr. 61/65, 04209 Leipzig

Im Rahmen des Buchmesse-Programms „Leipzig liest“ stellt der LIT Verlag am 21.03.2019 um 19 Uhr in Zusammenarbeit mit dem MDD zwei neue Bücher vor:

Maria Montessori auf der Reise nach Amerika

Dieses Tagebuch gibt einen bemerkenswerten Einblick in Maria Montessoris Gedanken und Erlebnisse bei ihrer ersten USA-Reise. Ursprünglich von der Montessori-Urenkelin Carolina Montessori ins Englische übersetzt, wird die deutsche Übersetzung im Auftrag der Deutschen Montessori Gesellschaft herausgegeben. 

Auf Einladung des MDD wird Carolina Montessori die Entstehungsgeschichte des Buchs erläutern und aus dem Buch vorlesen. Geplant ist auch die Gelegenheit, Exemplare von ihr signieren zu lassen.

Montessori-Pädagogik und neue Technologien

Mario Valle hat mit seinem nun auf deutsch erschienenen Buch bereits viel Aufmerksamkeit erhalten. Als IT-Wissenschaftler, Montessori-Vater und Montessori-Dozent ist er tief eingedrungen in das komplexe, vielschichtige Thema der Nutzung digitaler Technologie an Bildungseinrichtungen, mit Schwerpunkt auf der Primarstufe.

Wolfgang Wedekind, der das Buch ins Deutsche übersetzt hat, wird das Buch mit vorstellen. 

Link zum Programm "Leipzig liest"